Corona (COVID-19)

Wir bieten folgende Tests zum Nachweis für das Coronavirus an:

 

PCR Erregernachweis

Der direkte Erregernachweis mit der PCR-Methode gibt zuverlässig den Hinweis, ob der Patient zum Zeitpunkt der Untersuchung mit dem Corona-Virus infiziert und damit ansteckend ist.

Das Untersuchungsmaterial wird mit einem Abstrich aus dem hinteren Rachenraum gewonnen.

Die Abstriche führen wir unter hohen Hygienebedingungen in unserem Labor durch. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Materialentnahme unter 033203 879425.

 

Selbstzahlerkosten: 165 €

 

Zertifizierter Antikörper-Test (ELISA - Test)

Unser Antikörpertest wird mit einem zertfizierten ELISA - Test der Firma Euroimmun durchgeführt.

Die Corona-Infektion verläuft (nach Meinung führender Experten) häufig unbemerkt oder nur mit geringen Krankheit Symptomen. Im Verlaufe der Pandemie wird es also zunehmend mehr Menschen geben, die eine Corona-Infektion weitgehend unbemerkt überstanden haben, vielleicht immun sind und damit beruhigter ihr gewohntes Alltagsleben gestalten können. Klarheit in dieser Fragestellung vermitteln unsere Corona (COVID-19) -IgG und IgA-Antikörper-Tests.

 

IgG-Antikörper:
Die IgG-Antikörper sind ein Hinweis auf eine bereits länger bestehende oder überstandene Infektion. Bei gleichzeitig negativen PCR-Erregernachweis und Beschwerdefreiheit bedeutet ihr Nachweis, dass der Patient wahrscheinlich eine gewisse Immunität erworben hat.

 

IgA-Antikörper:
Die IgA-Antikörper gelten als frühe Marker einer akuten Atemwegsinfektion.

 

Die Antikörpertests werden aus dem Serum einer Blutentnahme durchgeführt und weisen eine hohe Sensitivität und Spezifität (über 90 Prozent) aus. Wir benötigen für den Test ein Röhrchen Blut (8ml) oder Serum (4ml). Gerne können Sie für die Blutentnahme einen Termin in unserm Labor vereinbaren, Tel.: 033203 879425 oder schicken Sie uns eine Mail an labor@dedimed.com mit Ihrer Postadresse und fordern verbindlich ein Blutentnahmeset an, für die Blutentnahme durch Ihren Hausarzt.

 

Selbstzahlerkosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ): 56,32 €